logo
Suche:

Die Kosten für die logopädische Therapie

 

werden von der Krankenkasse erstattet

 

Die Gesundheitsreform vom 1.1.2004 sieht folgende Zuzahlungsbestimmungen

für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen vor:

 

  • nach der Vollendung des 18. Lebensjahres ist der Patient zuzahlungspflichtig.

      (ausgenommen sind somit Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, aber auch  Patienten mit einer Befreiungsbescheinigung ihrer Krankenkasse)

 

  • die Zuzahlung beträgt 10% der Behandlungsgebühr

plus 10 Euro Rezeptgebühr

(die Rezeptgebühr wird für JEDES Rezept fällig;

die Sätze der einzelnen Krankenkassen für die logopädische Therapie sind verschieden)

 

Um nähere Informationen zur Befreiungsbescheinigung zu erhalten,

nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Krankenkasse auf.

 

Je nach Inhalt des Versicherungsvertrages können die erstatteten Kosten bei Privatpatienten unterschiedlich sein.